Berichte & Impulse


44
EvasUnterwegs

Zwischen Hamsterrad und Liegestuhl - meine Balance finden

4.- 6. November 2022

Es wirkt nach, dieses Wochenende. Beflügelt verließ am Sonntag das Evas-Team die Strobelmühle in Pockau. Gott war dabei! Anders ist es nicht zu erklären, dass das eigentlich gar nicht so tiefgehend klingende Thema „Zwischen Hamsterrad und Liegestuhl“, gestaltet von der Referentin Kerstin Knaack (Relate Works), so viele Frauen tief berührt und nachträglich verändert hat.

Altbekanntes wie Büchertisch, Bücher- und Kleidertausch, Sport- und Bastelworkshops, eine wundervolle Lobpreisband und liebevolle Dekoration sowie ein Filmabend („Wunderschön“) wurden genossen und alte Bekannte freudig begrüßt. Es gab stets einen regen Austausch. Die Frauen waren mit großer Aufgeschlossenheit aus nah und fern (Leipzig, Bautzen, Chemnitz) angereist, sodass offene Gespräche in Kleingruppen und untereinander eine großartige, vertraute Atmosphäre schaffen konnten. Die Teilnehmerinnen waren wie ein bunter Blumenstrauß: jede einzigartig und verschieden, aber zusammen eine wunderschöne Mischung.

Als Resümee konnten wir mitnehmen, dass wir neben all dem Hamsterrad-Dasein dranbleiben sollten, um wenigstens jeden Tag eine heiße Schokolade „mit Gott im Liegestuhl“ zu trinken. Planen wir IHN mit ein und danken wir IHM für dieses absolute Geschenk-Wochenende.
Linda Meusel

Fotoshow





43
EvasUntersich

Aufgebrezelt

28. September 2022

Interview
Antje Bauch mit Katrin vom 28.09.2022

Audio


Aufgebrezelt
Linda Meusel und Michaela Saurenz vom 28.09.2022

Audio


Fotoshow





42
EvasUntersich

Akkucheck

15. Juni 2022

Akkuckeck
Fräänz (Franziska Gaul) vom 15.06.2022

Audio


Fotoshow





41
EvasSeminar

Spieglein, Spieglein an der Wand ...

11.- 13. März 2022

Ein Wochenende lang durften die Evas eine kleine Auszeit vor Ort in der Jakobikirche und dem Gemeindehaus genießen. An diesen beiden Tagen hatten wir intensiv Zeit, um uns im Spiegel zu betrachten und Themen wie Zorn, Neid, Habgier, Trägheit und Stolz zu reflektieren. Unsere Referentin Ute Horn nahm uns behutsam an die Hand, führte uns liebevoll und authentisch durch die Themen und gab uns praktische Hilfe mit, wie wir unseren Spiegel wieder blank putzen können. Egal ob Single, Familienfrau, Mutter, Berufstätige, Rentnerin - jede Eva fand sich in einem Thema oder sogar in mehreren wieder und nahm Anregungen mit nach Hause in den Alltag. Die Evas haben die Gemeinschaft, die Themen und das ganze Drumherum total genossen!
Daniela Gneuß

Stolz und Vorurteil 1/5
Ute Horn vom 11.03.2022

Audio Video


Von Neid und Eifersucht 2/5
Ute Horn vom 12.03.2022

Audio Video


Ist Scham die Wurzel von Zorn? 3/5
Ute Horn vom 12.03.2022

Audio Video


Liebt Gott Schnäppchenjäger? Von Habsucht und Geiz 4/5
Ute Horn vom 12.03.2022

Audio Video


Was hat der Prophet Jona mit Trägheit zu tun? 5/5
Ute Horn vom 12.03.2022

Audio Video


Der Herr ist mein Hirte 6
Ute Horn vom 13.03.2022

Text Audio Video





40
EvasUntersich

Sorgen werfen

20. November 2021

Anstatt der ausgefallenen Evas-Rüstzeit feierten wir einen EvasGottesdienst in die Jakobikirche Freiberg.





39
EvasUnterwegs (Wandertag)

Wegbegleiter

25. September 2021

Alles, was Gott in unserem Leben begonnen hat, wird er auch erfolgreich zu Ende bringen. Wir haben einen Gott an unserer Seite, der inmitten des Prozesses, des Laufes, des Unterwegsseins nicht einfach so aufgibt. Deshalb sollten auch wir es nicht tun.
Ganzen Input siehe:

Wegbegleiter

Fotoshow





38
EvasUntersich

Frisch gefächert!

14. Juli 2021

In meinem Leben spielte bisher dieser Fächer (leider) keine wirkliche Rolle. Vor ein paar Jahren erwarb ich ihn bei einem Ebay-Kleinanzeigeneinkauf mit. Seitdem wartet er wohl auf den heutigen Abend. Dabei finde ich so einen Fächer ein wirklich hübsches Accessoire.
Ganzen Input siehe:

Frisch gefächert!

YouTube

Fotoshow





37
EvasUntersich

Hemmungslos hoffnungsvoll

25. März 2021

Ist Hoffnung nur etwas für Optimisten?
Ich weiß nicht, wie es Euch so geht in diesen Tagen. Für mich kann ich sagen, leider, überwiegt zunehmend der Frust an der Situation und man ist es einfach müde. Ich reg mich schnell auf und bleibe selten auf dem Teppich, sollte es in einem Gespräch auf DAS Thema kommen.
Ganzen Input siehe:

Hemmungslos hoffnungsvoll

YouTube





36
EvasUnterwegs (Wandertag)

Wegbereiter

10. Oktober 2020

Nichts ist langweiliger beim Wandern als immerzu der gleiche Weg. Der Reiz des Wanderns liegt auch im Wechsel des Weges zwischen herrlichem Waldweg, Weg durch Felder oder und Wiesen auch mal Städte, durch Täler und über Höhen.
Ganzen Input siehe:

Wegbereiter

Fotoshow


Mehr Berichte



Impressum
Datenschutz
Ev.-Luth. Jakobi-Christophorus-Kirchgemeinde Freiberg
jakobi-christophorus.de

© Evas Freiberg